Dienstag, 6. November 2012

Da ist sie - die neue Nikon D5200

Heute war es also tatsächlich so weit. Nikon hat die neue D5200 vorgestellt.
So wie es aussieht stimmen die ganzen Gerüchte. Es gibt aber wenige Hinweise darauf, dass sie doch einen anderen Sensor eingebaut bekommen hat als die D3200. Aber da heist es abwarten.



Verfügbar soll sie ab Anfang Dezember sein.
Die UVP für das gehäuse liegt bei 809€.

Mehr schreib ich dann dazu wenn auch noch etwas mehr bekannt ist. Das meiste steht ja schon in der Gerüchteküche. Wobei die Infoanzeige schon mal ziemlich geil aussieht.



Super ist auf jeden Fall, dass meine Kamera noch funktioniert obwohl eine neue angekündigt wurde ;) Sie macht auch immernoch gute Bilder ;)

Wie stehts denn um eure Meinung zu der neuen Nikon? Schreibt sie einfach in die Kommentare.

Kommentare:

  1. Preislich ist sie etwas teurer als die D7000, hat eine deutlich höhere Auflösung und ein bewegliches Display. 39-Feld-Autofokus ist auch dabei. Was will man mehr?

    AntwortenLöschen
  2. Nun da kommt es wohl auf die Vorlieben an ;)
    Sicherlich ist die D5200 ein sehr gute Kamera. Ich hätte aber lieber noch mehr Bildqualität als mehr Auflösung. Ich würde gerne Erfharun was man heute aus einem Sensor mit 16MP rausholen kann. Und ich hätte mir gewünscht, dass die D5200 wieder den Sensor der "höheren" höheren Kameras bekommt.
    Aber klar sie bietet wohl so schon viel mehr als der normale Hobbyfotograf gebrauchen kann.

    LG
    Jeremias

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar mit Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, ... freue ich mich immer sehr!
Dabei wäre es schön, wenn du einen Namen mit dem man dich ansprechen kann hinterlässt. Dafür kannst du unter dem Kommentarfenster neben "Kommentar schreiben als:" z.B. Name/URL auswählen.

Jeremias