Montag, 30. April 2012

Leipzig vom Wasser aus

Gestern war ich mit ein paar netten Menschen Leipzig vom Wasser aus erkunden. Ich mag diese Stadt ja sowieso und habe mal ein Jahr und später noch mal sechs Wochen dort gelebt. Aber mir wurde eine ganz neue und wunderschöne Seite Leipzigs gezeigt, welche ich so noch nicht kannte. So eine Bootstour durch die Kanäle Leipzigs und die Weiße Elster kann ich nur empfehlen. Der Kapitän ist lustig und dazu gibt es Bier, Kaffee oder Softdrinks.


Die ersten Bilder sind noch vom Cospudener See:












Und hier Leipzig vom Wasser aus:












Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder aus Leipzig!!!

    AntwortenLöschen
  2. Cool, wusste gar nicht, dass man Leipzig vom Wasser aus erkunden kann. Da ich über Pfingsten in der Stadt sein werde und als Rostocker quasi Wasser als Lebenselement brauche, muss ich unbedingt so eine Bootstour machen. Gleich mal googlen welcher Fluss durch Leipzig fließt. Das letzte Bild mit dem Boot gefällt mir übrigens am besten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den netten Kommentar! Der Fluss über den wir gefahren sind war die weiße Elster. Von diesem Fluss gehen einige Kanäle ab. Am bekanntesten ist wohl der Karl-Heine-Kanal. Über Pfingsten lohnt sich Leipzig besonders mit den vielen netten schwarzen Gestallten. Doch sollte man da wohl schon jetzt so eine Tour buchen! Ansonsten empfehle ich in dieser Zeit in Leipzig noch zwei Veranstaltungen: Die blaue Stunde: http://www.die-blaue-stunde.de/weitere_termine.htm und das GothicChrist: http://www.gothicchrist.com/
      Dies sind wunderschöne Veranstaltungen zum WGT für die man kein Bändchen braucht!

      LG

      Jeremias

      Löschen

Über einen Kommentar mit Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, ... freue ich mich immer sehr!
Dabei wäre es schön, wenn du einen Namen mit dem man dich ansprechen kann hinterlässt. Dafür kannst du unter dem Kommentarfenster neben "Kommentar schreiben als:" z.B. Name/URL auswählen.

Jeremias